EXPOPLAN-Abschlussveranstaltung

Softwaretools auf Basis des DWA-Themenbandes T4/2016 "Bemessung von Kläranlagen in warmen und kalten Klimazonen" – Abschlussveranstaltung zum BMBF-Verbundprojekt "EXPOPLAN" am 02.07.2019 in Duisburg

Die Bemessungsansätze des DWA-Themenbandes T4/2016 für Kläranlagenplanungen im Ausland sind in Softwaretools umgesetzt worden: als einfach handhabbare Web-Applikation und als Modellblöcke für SIMBA#. Als zusätzliche Funktionalitäten wurde die Berechnung kostenrelevanter Daten und des CO2-Footprints zu den Bemessungen implementiert.

Berücksichtigt werden Dimensionierungsberechnungen für Belebungsanlagen, Tropfkörper, Anaerobanlagen, Teichanlagen, Faulung, solare Klärschlammtrocknung und Desinfektionssysteme. Zielgruppe der Software sind deutsche Ingenieurbüros, Anlagenbauer, Ausrüsterfirmen und Infrastrukturbetreiber von Abwasserbehandlungsanlagen.

Der Erarbeitung erfolgte im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts „EXPOPLAN“. Auf der Abschlussveranstaltung des Projekts werden die Softwaretools und die zugrundeliegenden Ansätze ausführlich erläutert.

Zeit: 02.07.2019, ca. 9:30 – 17:00 Uhr

Ort: InterCity Hotel Duisburg, Mercatorstr. 57, 47051 Duisburg (direkt am Hbf. Duisburg gelegen)

Weitere Informationen und das Veranstaltungsprogramm werden ab Ende Februar an dieser Stelle veröffentlicht.

Bei Fragen zu der Veranstaltung steht Ihnen Dr. Tim Fuhrmann, Tel. 0201 3610-555, fuhrmann@ewlw.de, der Emscher Wassertechnik GmbH gerne zur Verfügung.

Kläranlage in den VAE (Foto: EW)